Vorbereitungen II

Vorbereitungen II

Am 26. April findet ein Lokalaugenschein auf der Vorburg von Schloss Tirol statt, bei dem Regisseur Oliver Karbus dem Bühnenbildner Klaus Gasperi und dem Lichtexperten Jan Gasperi vor Ort erklärt, wie er sich die Inszenierung vorstellt. Es ist ein regnerischer Tag. Klaus und Jan Gapseri hatten von Bruneck nach Dorf Tirol wesentlich mehr Zeit gebraucht, weil sowohl auf der Autobahn wie auch auf der Landstraße alles Stau war.

Bei dichtem Nebel und Regen kommt es gegen 19.30 Uhr dazu, dass die Details der Aufführung auf Schloss Tirol zwischen Regisseur Oliver Karbus und Klaus und Jan Gasperi besprochen werden können.

Gespräch zwischen Regisseur Oliver Karbus und Klaus und Jan Gasperi, Theaterautor Luis Zagler hört sich die Ausführungen des Regisseurs an.