Schlossfestspiele Dorf Tirol 2018

An einem der symbolträchtigsten Orte Südtirols, in der ehemaligen landesfürstlichen Stammburg der Grafen von Tirol und heutigem Landesmuseum ist 2017 ein zukunftsträchtiges Kultur-Projekt mit landesweiter Ausstrahlung gestartet. Nach dem großen Erfolg der 1. Ausgabe der SchlossFestSpiele Dorf Tirol im letzten Jahr wird die Erfolgsgeschichte im Sommer 2018 fortgeschrieben. Nachdem im Vorjahr die dramatischen Ereignisse aus der Zeit der Freiheitskämpfe und Religionskriege (Die Verfolgten) im Vordergrund standen, entführen die SchlossFestSpiele 2018 in den verwunschenen Zauberwald von Oberon und Titania: Vor der beeindruckenden Kulisse von Schloss Tirol wird ab 25. Juli „Der Sommernachtstraum“ von William Shakespeare aufgeführt – ein Komödienklassiker der Weltliteratur. Regie führt erneut der erfahrene Regisseur und Schauspieler Oliver Karbus.

Das kulturelle Angebot wird vom lukullischen Angebot und der atemberaubenden Kulisse vervollständigt. Das Bistro um Vorhof des Schlosses mit dem einzigartigen Ausblick auf Meran und das Etschtal lädt die Besucher dazu ein, entspannt und genussvoll in den Theaterabend zu gehen.