Ein Blick hinter die Kulissen

Im Rahmen der turbulenten Produktion „Die Schildbürger“, welche die bekannten mittelalterlichen Schelmengeschichten mit viel Witz und pfiffiger Musik auf die Bühne bringen wird, lädt das Team der Schlossfestspiele am Samstag, dem 24. Juli um 11 Uhr zu einer Matinee in den Rittersaal von Schloss Tirol.
 

Musikalisch umrahmt wird diese Veranstaltung von unseren Komponisten und Bühnenmusikern Michael Lösch & Helga Plankensteiner. Gemeinsam mit ihnen sowie Mitgliedern unseres brillanten Schauspielensembles gibt Torsten Schilling, künstlerischer Leiter und Regisseur, Einblicke in die Theaterwelt der „Schildbürger“ plus Ausblicke auf das zu erwartende Unterhaltungs-Spektakel mit Tiefgang.
 

Eine einmalige Gelegenheit für Theaterfreunde und Presse, bereits im Vorfeld Interessantes zum diesjährigen Sommerprogramm zu erfahren und selbstverständlich auch persönlich mit den Künstlern auf, vor, hinter der Bühne ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns darauf, Sie bei unserer MATINEE sowie dann auch bei einer der nachfolgenden Vorstellungen DIE SCHILDBÜRGER begrüßen zu dürfen!

Mit: Thomas Hochkofler    -  Jasmin Mairhofer -  Günther Götsch - Sabine Ladurner  -  Julia Augscheller  -  Thomas Rizzoli

Torsten Schilling (Inszenierung) – Kerstin Kahl (Bühnenbild) – Andrea Kerner (Kostüme) – Michael Lösch (Musikalische Leitung) – Helga Plankensteiner (Musik) – Giulia Tornarolli (Choreografie) – Oskar Stricker (Licht) – Emil Wassler (Ton) - Katharina Pöder (Maske) - Catja Monteleoni (Maske) - Benjamin Kasslatter (Regieassistenz)

 

Informationen

Matinee24. Juli 2021
Beginn11 Uhr
OrtRittersaal von Schloss Tirol
Covid-InfoVoraussetzung für den Eintritt zur Veranstaltung ist das Vorzeigen des Coronapass (Impfnachweis nicht älter als 6 Monate/ Genesungsnachweis nicht älter als 6 Monate/ negatives Testergebnis - PCR- oder Antigentest - nicht älter als 48 h)! Es besteht Maskenpflicht.